Stadtapotheke Leoben
Mag. Michael Pferschy
8700 Leoben, Krottendorfergasse 6
Mo-Fr 08.00-18.00 Uhr, Sa 08.00-12.00 Uhr
Telefon 03842 / 42 3 51

Geschichte der Stadtapotheke Leoben

1559 Das Haus Krottendorfergasse 6 / Straußgasse 2 (in dem sich die Stadtapotheke befindet) wird erstmals urkundlich erwähnt.

1770 Mit Robert Wetzel erscheint erstmals ein Apotheker in der Chronik (wird als Gründungsdatum der Stadtapotheke angenommen).

1829 Rechnung an „Seine kaiserliche Hoheit dem durchlauchtigsten Erzherzog Johann von Österreich“ über 12 Gulden und 41 Kreuzer.

1858 Ferdinand Gum (Vorfahre der heutigen Besitzergeneration) taucht erstmals in den Unterlagen auf.

 

1877 Johann Pferschy (Urgroßvater des heutigen Besitzers Michael Pferschy) übernimmt die Apotheke von Ferdinand Gum.

pfersch johann

 

1914 Richard Pferschy tritt in die Fußstapfen seines Vaters Johann.

 

1945 Hans-Heinz Pferschy leitet mit seiner Mutter die Apotheke.

apotheke alt

1968 Umbau – die Außenfront erhält ihr heutiges Gesicht.

schriftzug

 

1996 Michael Pferschy übernimmt in 4. Generation die Stadtapotheke Leoben.

pferschy michael(2)

 

2001 Kundenorientierte Neugestaltung des Innenbereichs.

 

2017 Team der Stadtapotheke Leoben

2016-gruppe